Passenden Vertrag für Mobilgeräte finden

Wer nach einem Mobilfunkvertrag sucht wird von unzähligen Angeboten gelockt, die sich nur so überbieten. Um jedoch die beste Geschwindigkeit mit genügend Datenvolumen für gute Konditionen zu erhalten sollte man nicht das erst beste Angebot bestellen (insbesondere nicht wenn man sich für 2 Jahre vertraglich bindet), sondern einige Dinge berücksichtigen. Den passenden Vertrag für Ihre Mobilgeräte zu finden ist nicht ganz trivial.
Wie im Artikel zu LTE beschrieben hängt die tatsächliche Geschwindigkeit von zahlreichen Faktoren ab. Somit ist es leider nicht ausreichend ein modernes Smartphone oder Tablet, aber auch Notebook zu kaufen und einen guten Mobilfunkvertrag zu bestellen um schnell zu surfen. Vielmehr sollte man sich zuerst den Mobilfunkausbau der drei deutschen Netze anschauen und wie gut die eigene Region mit 4G LTE (und zunehmend 5G) abgedeckt ist:
Vodafone
Telekom
O2

Sobald man sich für ein Netz entschieden hat kann man entweder beim Netzbetreiber oder bei verschiedenen Anbietern, welche das gewünschte Netz mitbenutzen nach einem passenden Vertrag suchen (z.B. E-Plus oder AldiTalk beim O2 Netz oder 1&1 bei Vodafone). Ebenso gibt es viele Vergleichsportale im Internet, welche die Suche stark beschleunigen können und dazu immer wieder auch bessere Konditionen anbieten. Bekannte Anbieter sind z.B. Check24, Preisvergleich, oder Verivox. Ebenso nicht unerwähnt sollten die sehr gute Vergleichsseite Handyhase oder das Schnäppchen Portal Mydealz bleiben.

Zu beachten ist, dass Verträge und Geräte manchmal günstiger ausfallen, wenn man diese zusammen bestellt. Jedoch ist dies bei weitem nicht immer der Fall, daher bitte unbedingt vergleichen! Eine weitere Kostenfalle ergibt sich, wenn man ein Gerät zusammen mit einem Vertag bestellt und ihn nicht rechtzeitig kündigt. Dann könnte es passieren, dass man den Aufpreis für das Gerät auch nach den zwei Jahren Laufzeit noch bezahlt, obwohl das Gerät bereits abbezahlt wurde.  

Neben Flatrate- Verträgen gibt es LTE auch mit Prepaid Angeboten, so dass man sich nicht an 2-jahres Verträge binden muss. Auch dafür eignen sich Vergleichsportale gut, da es mittlerweile unzählige Anbieter mit jeweils zahlreichen Angebotsmodellen gibt. Prepaid wird zunehmend beliebter, da man je nach Vertrag, diesen zum Monatsende kündigen kann und sich einen besseren suchen kann. Ein weiterer Vorteil ist, dass man eingezahltes Guthaben, welches man nicht aufgebraucht hat in den nächsten Monat übernehmen kann.
Beachtet werden sollte jedoch, dass nicht alle Prepaid Anbieter die Rufnummer Mitnahme ermöglichen, also immer vorher informieren.

Darüber hinaus bietet jeder Prepaid oder Flatrate Vertag andere Inklusivleistungen, z.B. Freiminuten fürs Telefonieren oder kostenlosen SMS/MMS Versand. Immer beliebter werden aber auch Leistungen wie Flatrate Angebote für Streamingdienste, z.B. Spotify für Musik oder Netflix für Filme. Der Vorteil dieser Flatrates liegt darin, dass das Datenvolumen, welches diese Dienste verursachen nicht vom eigentlichen Datenvolumen des Vertrages abgezogen wird. Dies ist für Vielnutzer von Streamingdiensten besonders wichtig.

Bei Smartphones die Dual-Sim unterstützen, lassen sich auch zwei verschiedene Verträge kombinieren. Dazu sollte man sich aber die AGBs der Verträge anschauen, da nicht alle Anbieter so etwas erlauben.

Fazit

Als Fazit lässt sich festhalten, dass man sich zuvor mit seiner persönlichen Smartphone- oder Tablet Nutzung auseinandersetzen muss um am Ende nicht für Leistungen zu bezahlen, die man ohnehin nicht in Anspruch nimmt. Den aktuellen Datenverbrauch kann man bei Android Geräten unter „Einstellungen –> Drahtlos & Netzwerke –> Datennutzung“ anschauen. Bei iOS Geräten kann man unter „Einstellungen –> Mobiles Netz“ nachschauen. (Je nach Android / iOS Version kann der Verbrauch unter einem anderen Menüpunkt zu finden sein).    

Wer einen Geschwindigkeitstest seines aktuellen Vertrages (Mobilfunk oder DSL) durchführen möchte wird hier fündig: Geschwindigkeitstest der Bundesnetzagentur.

Sind Sie an einer Alternative zu Ihrem DSL Vertrag interessiert, so erhalten Sie im folgendem Artikel weitere Infos: LTE für Zuhause.


Folgende Artikel können Sie ebenfalls interessieren:

Falls Sie sich nicht sicher sind welcher Festplattentyp in Ihrem Rechner verbaut ist und Sie…
Durch Verschieben von Dateien in den Windows Papierkorb sind diese nicht gelöscht. In diesem Artikel…
In diesem Artikel möchte ich kurz und vereinfacht darauf eingehen, wie Dateien auf Festplatten abgespeichert…
Bestes Notebook der Welt? Zugegeben: der Titel ist etwas reißerisch. Wenn Sie diesen Artikel lesen,…
Jedem Dateiformat (pdf, doc, xls, etc.) ordnet Windows 10 automatisch ein Standard-Programm zu. Viele Zusatzprogramme,…
Es gibt viele Gründe Windows 10 (neu)- zu installieren. Wird der Rechner mit der Zeit…
Durch die Medien erhalten wir täglich Nachrichten zu gestohlenen Daten oder dem Datenmissbrauch. Das Thema…
Hier erhalten Sie eine Übersicht aller wichtigen Windows 10 Tastenkürzel. Dazu gehören unter anderem Tastenkombinationen…
Obwohl LTE für mobile Geräte konzipiert wurde, bieten Provider wie die Telekom oder Vodafone LTE
Möchten Sie Ihre Dateien und Ihr Windows vor unbefugtem Zugriff schützen, ist es sinnvoll die…
Folgen Sie mir auf Facebook und YouTube!