Notebooks

15 & 16 Zoll Empfehlungen

Die Notebooks sind absteigend nach Preis und Leistung sortiert

Navigation

Gaming-Notebooks
bis 4000€
bis 3000€
bis 2000€
bis 1000€

Universelle Notebooks

Office- / Multimedia Notebooks
bis 5000€
bis 4000€
bis 3000€
bis 2000€
bis 1000€

Apple MacBooks

Gaming-Notebooks:

Gaming-Notebook MSI GT63 9SG-043 Titan für ca. 4000€
Mit diesem Gerät präsentiert MSI eins der leistungsstärksten Notebooks im 15 Zoll Markt.
Es bietet alles, was der Markt an High-End Komponenten bereitstellt. Sie erhalten hier einen der stärksten 8-Kern Prozessoren, die aktuell beste Grafikkarte, massig Arbeitsspeicher und genügend Speicherplatz für Spiele und Programme. Hinzu kommt ein entspiegeltes 4K Display, eine Gaming-Tastatur mit RGB-Einzeltastenbeleuchtung, gute Lautsprecher und eine starke Kühlung. Über eine Tastenkombination können Sie zwischen voreingestellten Leistungsstufen wechseln und somit die Taktrate erhöhen oder das Lüftergeräusch reduzieren. Neben vielen anderen Anschlüssen ist auch ein “USB 3.2 Type-C Gen 2” Anschluss mit Thunderbolt 3 vorhanden. Das Notebook ist für diese Leistungsklasse mit ca. 4 cm Höhe und 3 Kg Gewicht relativ mobil und kompakt. Die Akkulaufzeit wird mit bis zu 4 Stunden angegeben. Windows 10 Pro ist bereits vorinstalliert.
Daten: Intel i9-9980HK CPU, GeForce RTX 2080 8GB GPU, 32 GB DDR4 RAM, 512 GB M.2 PCIe SSDs & 1 TB HDD, 15,6″ 4K Display
Gaming-Notebook OMEN X 2S für ca. 4000€
Hier kommt ein Notebook mit beeindruckender Gaming-Leistung, dass eine ähnliche Leistung bietet wie das zuvor vorgestellte MSI GT63. Es setzt auf ein 4K (60 Hz) IPS Display, einen der schnellsten Prozessoren und viel Arbeitsspeicher. Leistungstechnisch unterliegt es jedoch dem MSI Notebook leicht, da hier eine gedrosselte Grafikkarte verwendet wird, die im Schnitt 15% weniger Leistung liefert. Als großer Vorteil ist jedoch das zweite Display (6″) mit Touchfunktion über der Tastatur zu nennen. Dadurch ist es möglich ohne die Spiele zu minimieren, weitere Programme (z.B. den Browser) oder das Monitoring zu verwenden. Zusätzlich überzeugt das Notebook mit zwei 1 TB SSDs im RAID0 Verbund, der die SSDs noch weiter beschleunigt. Eine gute RGB-Tastatur und ein USB-C 3.1 Gen2 (Thunderbolt 3) Anschluss runden das Paket ab. Mit nur 2,5 Kg ist das Gerät zu dem leicht zu transportieren.
Daten: Intel i9-9980HK CPU, GeForce RTX 2080 Max-Q 8 GB GPU, 32 GB DDR4 RAM (max. 128 GB möglich), zwei 1 TB M.2 PCIe SSDs (RAID0), 15,6″ 4K (60 Hz) IPS Display

Alternative 1:
OMEN X 2S für ca. 3000€
Wer das Notebook lieber mit einem 240 Hz Full HD Monitor bevorzugt und 1000€ sparen möchte, sollte sich diese Variante kaufen. Neben dem Monitor wurde ansonsten noch ein leicht schwächerer Prozessor (i7-9750H) verbaut. Der Rest bleibt identisch.

Alternative 2:
OMEN für ca. 2800€
Eine weitere gute Möglichkeit viel Geld zu sparen bietet dieses Gerät. Es ist baugleich, kommt jedoch ohne das zweite Display aus. Das 4K Display, der Prozessor und die Grafikkarte bleiben dagegen identisch. Sonst unterscheidet sich nur noch der Speicher. Hier wurden eine 512 GB SSD und eine 1 TB HDD verbaut. Alles in Allem ein sehr gutes Gerät, dass allen heutigen und kommenden Spielen gewachsen ist.

Alternative 3:
Omen für ca. 2600€
Eine noch günstigere Möglichkeit dieses Notebook zu erhalten bietet dieses Gerät. Hierbei wurde auf das zweite Display verzichtet, ein 240 Hz Full HD Display verbaut, ein leicht schwächerer Prozessor installiert (i7-9750H) und statt zweier SSDs, eine 512 GB SSD und eine 1 TB HDD eingebaut. Der Rest ist gleich geblieben.
Gaming-Notebook ASUS ROG Strix für ca. 2280€
Das Asus Strix bietet einen sehr schnellen Prozessor, eine leistungsfähige Grafikkarte und genügend Speicherplatz. Hinzu kommt eine umfangreiche Beleuchtung mit AURA Sync, ein “Keystone” Chip zur Steigerung der Sicherheit und Personalisierung des Notebooks und ein fortschrittliches Kühlsystem. Die leichte Aufrüstbarkeit des Geräts wird durch ein einfach zu öffnendes Gehäuse erreicht. Der Nummern Block wurde auf das Touchpad verlagert und der Tastatur mehr Platz zu geben. Ein USB 3.1 Gen 2 Anschluss ist mit an Bord (ohne Thunderbolt). Das Gerät ist mit einer Höhe von 2,5 cm ziemlich flach und mit 2,6 Kg vergleichsweise leicht. Als Monitor wurde ein 240 Hz Full HD Display verbaut.
Daten: Intel i9-9980HK CPU, GeForce RTX 2070 8 GB GPU, 16 GB DDR4 RAM, 512 GB M.2 PCIe SSD & 1 TB HDD, 15,6″ Full HD (240 Hz) IPS Display

.

Gaming-Notebook MSI GL63 für ca. 1700€
Dieses Notebook kommt mit einem hervorragenden Preis- / Leistungsverhältnis daher. Mit einem guten Prozessor, einer starken Grafikkarte und viel Speicherplatz bietet das Notebook genug Leistung für alle aktuellen Spiele. Das entspiegelte IPS Display hat 144 Hz und eine Full HD Auflösung. Eine RGB-Einzeltastenbeleuchtung und USB 3.1 Gen 2 runden das Paket ab. Mit 2,3 Kg bleibt das Gerät dabei ziemlich leicht.
Daten: Intel i7-9750H CPU, GeForce RTX 2070 8 GB GPU, 16 GB DDR4 RAM, 512 GB M.2 PCIe SSD & 1 TB HDD, 15,6″ Full HD (144 Hz) IPS Display
Gaming-Notebook Acer Nitro 5 für ca. 1400€
Hier erhalten Sie viel Leistung zu einem fairen Preis. Das Acer Nitro 5 hat einen guten Prozessor, genügend Arbeitsspeicher und eine leistungsfähige Grafikkarte. Das Display ist matt und hat 120 Hz bei einer Full-HD Auflösung, wodurch es gut geeignet ist fürs Gaming. Dazu erhalten Sie eine Tastaturbeleuchtung, einen USB 3.1 Type-C Anschluss und eine Akkulaufzeit von bis zu 7 Stunden.
Daten: Intel i7-9750H CPU, GeForce GTX 1660TI 6 GB GPU, 16 GB DDR4 RAM, 1 TB M.2 PCIe SSD, 15,6″ Full HD (120 Hz) Display
Gaming-Notebook HP Pavilion für ca. 1200€
Mit dem “Pavilion” liefert HP ein günstiges und leistungsfähiges Gaming Notebook. Es ist dem “Nitro 5” Notebook (s. oben) sehr ähnlich, hat allerdings eine um ca. 10% schwächere Grafikkarte. Im Gegenzug bietet es allerding ein etwas besseres Gaming Display (144 Hz). Dieses Gerät reicht für aktuelle Spiele in Full HD Auflösung aus, sofern man dabei (bei Bedarf) die Einstellungen reduziert.
Daten: Intel i7-9750H CPU, GeForce GTX 1660Ti Max-Q 6 GB GPU, 16 GB DDR4 RAM, 256 GB SSD & 1 TB HDD, 15,6″ Full HD IPS (144 Hz) Display

.

Gaming-Notebook OMEN 15 für ca. 1000€
Für nur 1000€ erhalten Sie hier genug Gaming-Leistung für aktuelle Full HD Spiele bei reduzierten Einstellungen. Sie bekommen einen guten Prozessor, eine Grafikkarte aus dem (unteren) Mittelfeld und genug Arbeitsspeicher. Hinzu kommt eine 4-Zonen RGB Beleuchtung und ein 60 Hz Full HD Display. Die Akku-Laufzeit beträgt bis zu 3 Stunden und das Gewicht liegt bei leichten 2,4 Kg. Der Akku unterstützt die Schnellladefunktion. Bemerkenswert ist, dass dieses Notebook einen USB 3.1 Gen 2 Type-C Anschluss mit Thunderbolt 3 bereitstellt, den es für gewöhnlich nur bei High-End Geräten gibt. Windows 10 Home ist bereits vorinstalliert.
Daten: Intel i7-9750H CPU, GeForce GTX 1650 4 GB GPU, 16 GB DDR4 RAM, 512 GB SSD, 15,6″ Full HD IPS (60 Hz) Display
Gaming-Notebook HP Pavilion für ca. 800€
Dieses Notebook ist sehr günstig und dennoch bietet es vergleichsweise viel Leistung. Es hat einen performanten Prozessor, eine Mittelklasse Grafikkarte und eine 512 GB SSD verbaut. Zusätzlich erhalten Sie eine Tastaturbeleuchtung, ein Full HD IPS (60 Hz) Display und einen USB-C Anschluss. Ein vollwertiger Nummern-Block ist auch dabei. Das Gewicht liegt bei leichten 1,9 Kg und der Akku hält bis zu 4 Stunden durch. Windows 10 Home ist bereits installiert.
Daten: Intel i5-9300H CPU, GeForce GTX 1650 4 GB GPU, 8 GB DDR4 RAM, 512 GB SSD, 15,6″ Full HD IPS (60 Hz) Display
Gaming-Notebook HP Pavilion für ca. 600€
HP bietet mit diesem Gerät eine preiswerte und leistungsfähige Gesamtkombination. Hierbei handelt es sich um ein Einsteiger- Gaming Notebook mit einem ausgezeichneten Preis- / Leistungsverhältnis. Die Hardware bewegt sich im unteren Leistungsspektrum, allerdings ist der Prozessor überraschend stark. Die Laufzeit beträgt sehr gute 10 Stunden und mit einer Höhe von 2,5 cm und einem Gewicht von 2,4 Kg bleibt das Notebook mobil und kompakt. Ein Full HD IPS 60Hz Display und eine Tastaturbeleuchtung sind für diesen Preis nicht selbstverständlich.
Daten: Intel i5-8300H CPU, GeForce GTX 1050 4 GB GPU, 8 GB DDR4 RAM, 512 GB SSD, 15,6″ Full HD IPS (60 Hz) Display

Für ein Gaming Notebook sollte das HP Pavilion die Untergrenze darstellen. Ein günstigeres Gerät kann ich für Gaming nicht empfehlen, da Sie dann bei der Darstellungsqualität zu große Abstriche hinnehmen müssen. Möchten Sie dennoch auf ein günstigeres Notebook ausweichen, achten Sie bitte unbedingt darauf, dass nicht weniger als 8 GB Arbeitsspeicher verbaut sind und eine SSD verbaut wurde. Sollte dies nicht gegeben sein ist ein solches Notebook heutzutage “unbrauchbar” und kann weder durch einen starken Prozessor noch eine gute Grafikkarte verbessert werden!

Universelle Notebooks

Gaming Notebook

Universelles-Notebook ASUS ROG Zephyrus Duo 15 für ca. 4500€
Dieses kostspielige Notebook dürfte das beste sein was der Gaming- und der Officemarkt zur Zeit anbieten (auf dem Markt seit Juni 2020). Asus ist es gelungen die aktuell stärkste mobile Hardware, ein vollwertiges zweites 4K Touch-Display und eine Fülle an premium Funktionalität in ein leichtes Gerät zu verbauen. Mit diesem Notebook erhalten Sie alles was es zur Zeit gibt: den stärksten Intel-Prozessor (8 Kerne), eine der stärksten Grafikkarten, massig schnellen Arbeitsspeicher (mit der Möglichkeit diesen bis auf 48 Gigabyte aufzurüsten), ein hervorragendes, entspiegeltes 4K Display mit einem großen 14  Zoll Zusatzdisplay mit vielen Funktionen und zwei sehr schnelle M.2 SSD Festplatten im RAID0 Verbund, der diese noch weiter beschleunigt. Zusätzlich bietet das Gerät Folgendes: eine hochwertige RGB-Tastatur mit AURA-Sync, einen ins Touchpad integrierten (abschaltbaren) Nummernblock, Thunderbolt 3, gute Lautsprecher und einen vollwertigen Gigabit LAN-Anschluss. Das Zweitdisplay hebt sich automatisch beim Aufklappen des Notebooks auf einen Winkel von 13 Grad an, damit es leichter zu lesen ist. Zusätzlich wird auf diese Weise die Kühlung des Geräts verbessert. Das Zweitdisplay ermöglicht es bis zu 4 Fenster neben einander zu öffnen, Videos parallel zu Hauptanwendungen (z.B. Spielen) abzuspielen oder Bedienoberflächen von CAD-, Bildbearbeitungs-, und Schnittprogrammen anzuzeigen. Dazu hat ASUS mit einigen großen Softwareentwicklern Partnerschaften geschlossen, die in speziellen Softwareanpassungen für diese Notebooks resultieren. Das Gewicht des Geräts liegt bei leichten 2,5 Kg, was bei zwei Displays und der Hardwareausstattung überraschend wenig ist. Der Akku hält beim Surfen etwa 2 Stunden. Die Laufzeit kann durch die Abschaltung des Zweitdisplays und der Tastaturbeleuchtung erhöht werden. Beim Gaming hält der Akku ca. 30 Minuten, was ebenfalls auf die extrem starke Hardware zurückzuführen ist. Ich habe dieses Notebook kürzlich selbst erworben und bin davon begeistert. Zu dem Notebook packt ASUS noch hochwertige Hardware mit zum Paket. Beim Kauf des Geräts liegen noch folgende Komponenten bei: ASUS ROG Gladius 2 Gaming Maus (Wert ca. 75€), ASUS ROG Delta Gaming Headset (Wert ca. 145€), ASUS ROG Eye USB-Kamera (Wert ca. 120€), ein passender und gut verarbeiteter Rucksack (ASUS ROG Ranger BP2500
– Wert ca. 80€) und eine Handablage zum angenehmerem Tippen. Das Headset und die Maus greifen ebenfalls auf AURA-Sync zurück, weshalb sie synchron zur Notebooktastatur RGB-beleuchtet werden. Ein zusätzliches Reisenetzteil liegt ebenfalls bei, welches an den Thunderbolt USB-C Anschluss verbunden wird. Es ist jedoch weit leistungsschwächer als das primäre Netzteil und kann das Notebook nur im gedrosselten Zustand mit Strom versorgen.
Daten: Intel i9-10980HK CPU, GeForce RTX 2080 Super Max-Q 8 GB GPU, 32 GB (3200 Mhz) DDR4 RAM (max. 48 GB möglich), zwei 1 TB M.2 PCIe SSDs (RAID0), 15,6″ 4K IPS-Display mit NVIDIA G-Sync und 14″ 4K-Touch Display

Universelles-Notebook GIGABYTE Aero 15 OLED für ca. 3400€
Von diesem Notebookmodell gibt es zahlreiche Varianten. Diese eignen sich sowohl fürs Gaming, als auch für professionelles Arbeiten mit CAD Programmen, weshalb ich ihnen eine eigene Kategorie widme.
Dieses Notebook hat einen guten Prozessor verbaut und besitzt die beste zurzeit erhältliche Grafikkarte (gedrosselt). Eine Besonderheit stellt das 4K OLED Display dar, das hervorragende Farben produziert. Neben vielen anderen Anschlüssen besitzt dieses Notebook Thunderbolt 3. Zu den Vorteilen kommen eine RGB-Einzeltastenbeleuchtung hinzu, ein Finderabdruck-Sensor und eine mechanische Kameraabdeckung sind ebenfalls an Bord. Die Akku-Laufzeit beläuft sich auf seht gute 8,5 Stunden. Für die Mobilität hat der Hersteller die Höhe des Geräts auf 2 cm reduziert und das Gewicht auf leichte 2,1 Kg senken können. Die “Azure AI” verbessert die Performance durch intelligente Ressourcen-Steuerung. Alles in Allem ein sehr interessantes Gerät für Kunden die das Notebook sowohl zum Spielen als auch Grafikbearbeitung (etc.) nutzen möchten. Windows 10 Pro ist vorinstalliert.
Daten: Intel i7-9750H CPU, GeForce RTX 2080 Max-Q 8 GB GPU, 32 GB DDR4 RAM (max. 64 GB möglich), 1 TB PCIe SSD, 15,6″ 4K AMOLED Display

Alternative 1:
GIGABYTE Aero 15 für ca. 3100€
Dies ist das gleiche Gerät mit einem besseren Prozessor (Intel Core i9 9980HK), dafür jedoch mit einer etwas schwächeren Grafikkarte (GeForce RTX 2070 Max-Q 8GB). Zudem wird der Arbeitsspeicher auf 16 GB reduziert (max. 32 GB möglich) und die Festplattengröße halbiert (512 GB PCIe SSD). Das Notebook eignet sich mehr für Prozessor-lastige Anwendungen.

Alternative 2:
GIGABYTE Aero 15 für ca. 2330€
Hierbei handelt es sich um das gleiche Notebook wie bei “Alternative 1”. Der einzige Unterschied besteht in einem etwas weniger leistungsfähigen Prozessor (i7 9750H). Dafür sparen Sie jedoch ganze 600€.

Alternative 3:
Gigabyte AERO 15 für ca. 2000€
Dieses Notebook stellt die abgespeckte Version dieser Reihe dar. Es hat einen guten i7-9750H Prozessor, eine mittelstarke Grafikkarte (RTX 2060 MaxQ), 16 GB Arbeitsspeicher und eine 512 GB große PCIe SSD. Der größte Unterschied liegt im Display. Es wird ein Full HD (144 Hz) IPS Display verwendet. Zusammengefasst ist dies ein ordentliches Gerät fürs Gaming auf Full HD und Arbeiten mit Programmen mit “gehobenen” Ansprüchen. Durch das geringe Gewicht und nur 2cm Bauhöhe ist das Notebook sehr mobil.

.

Office- / Multimedia Notebooks

Office-Notebook Razer Blade 15 Studio Edition für ca. 4360€
Mit diesem Gerät erhalten Sie ein überaus leistungsfähiges Notebook für CAD-Grafikbearbeitung. Dafür setzt das Gerät auf einen starken 6-Kern Prozessor und eine spezielle Hochleistungs-Grafikkarte für grafisch aufwendige Software. Für natürliche Farben verbaut der Hersteller ein 4K OLED Touch-Display. Über Thunderbolt 3 lassen sich bis zu drei externe Monitore zeitgleich betreiben. Die Tastatur hat eine RGB-Beleuchtung. Für die Hochwertigkeit setzt das Notebook auf ein flaches Unibody-Gehäuse aus CNC-Aluminium.
Daten: Intel i7-9750H CPU, NVIDIA Quadro RTX 5000 16 GB GPU, 32 GB DDR4 RAM, 1 TB PCIe SSD, 15,6″ 4K AMOLED Display

.

Office-Notebook Acer ConceptD 7 Pro für ca. 3780€
Von den verbauten Komponenten gleicht das Notebook dem zuvor vorgestellten “Razer Blade 15“. Es setzt auf den gleichen 6-Kern Prozessor und die selbe Hochleistungs-Grafikkarte für CAD-Programme. Alles andere ist ebenfalls identisch. Der einzige wesentliche Unterschied besteht darin, dass hier auf ein OLED Display verzichtet wird. Trotzdem bietet das verbaute IPS Display eine 4K Auflösung. Thunderbolt 3 und eine Tastaturbeleuchtung wurden ebenfalls verbaut. Der Hersteller legt großen Wert auf Geräuschdämmung, so dass das Gerät auch unter Volllast ruhig arbeiten soll. Der Akku hält bis zu 8 Stunden und Windows 10 Professional wurde vorinstalliert.
Daten: Intel i7-9750H CPU, NVIDIA Quadro RTX 5000 16 GB GPU, 32 GB DDR4 RAM, 1 TB PCIe SSD, 15,6″ 4K IPS Display
Office-Notebook ASUS ZenBook Pro Duo für ca. 3500€
An dieser Stelle möchte ich das ASUS ZenBook vorstellen. Die Besonderheit bei diesem Notebook besteht in einem zweiten großen Display. Dieses bemisst 14 Zoll und kommt, wie auch der Hauptbildschirm, mit der Touch-Funktionalität daher. Das Hauptdisplay erzeugt durch OLED und HDR ausgezeichnete Farben. Durch die beiden 4K Displays erhalten Sie eine große und hervorragende Arbeitsfläche, bei der Sie parallel zur Hauptanwendung andere Programme auf dem zweiten Display bedienen können. Die restliche Hardware ist diesem Preis angepasst und bedient sich eines der schnellsten Prozessoren, sehr viel Arbeitsspeicher und einer großen und schnellen PCIe SSD Festplatte. Lediglich die Grafikkarte liegt im oberen Mittelfeld, reicht für anspruchsvolle Anwendungen jedoch aus. Wer jedoch professionelle CAD-Tools verwendet sollte zu einem anderen Gerät greifen (s.o.). Ein besonderes Feature ist der LED Nummern-Block. Dieser ist digital ins TouchPad integriert und kann bei Wunsch an- und abgeschaltet werden. Beides kann aber auch zeitgleich verwendet werden. Für besten Sound sorgen hochwertige Harman Kardon Lautsprecher. Ein Thunderbolt 3 USB-C Anschluss wurde verbaut, so dass man bei Wunsch eine externe Desktop-Grafikkarte verbinden kann.
Windows 10 Home wurde vorinstalliert. Das Notebook besteht komplett aus einem hochwertigen Aluminium-Gehäuse und ist mit 2,4 cm Höhe ziemlich flach. Dieses Notebook gibt es auch in der 14 Zoll Variante. Sie finden meine Empfehlung dazu auf der nächsten Seite: Link.
Daten: Intel Core i9-9880HK CPU, Nvidia GeForce RTX 2060 6 GB GPU, 32 GB DDR4 RAM, 1TB M.2 PCIe SSD, 15,6″ 4K OLED Display + 14″ 4K Display

Alternative:
ASUS ZenBook Pro Duo für ca. 2700€
Deutlich günstiger erhalten Sie hier das gleiche Notebook mit einem etwas schwächeren Prozessor (Intel Core i7-9750H) und halbiertem Arbeitsspeicher (16 GB) und Festplatte (512 GB SSD). Der Rest bleibt wie gehabt.
Office-Notebook MSI WS65 für ca. 2600€
Dieses Notebook ist für das Arbeiten mit grafisch aufwendiger Software vorgesehen. Dafür bietet es einen starken Prozessor und eine speziell für professionelle Grafikanwendungen entwickelte Grafikkarte. Hinzu kommt ein großer Arbeitsspeicher und eine große SSD Festplatte. Als Display kommt ein entspiegeltes Full HD IPS Panel zum Einsatz. Zusätzlich erhalten Sie hier eine beleuchtete Tastatur, einen Thunderbolt 3 Anschluss und einen Fingerabdruckscanner.
Für hervorragende Mobilität sorgt die sehr flache Bauweise (1,8 cm), das geringe Gewicht (1,9 Kg) und eine sehr gute Akkulaufzeit bis zu 8 Stunden.
Daten: Intel i7-9750H CPU, NVIDIA Quadro RTX 3000 6 GB GPU, 32 GB DDR4 RAM, 1 TB PCIe SSD, 15,6″ Full HD IPS Display
Office-Notebook HP Spectre x360 für ca. 2400€
Mit dem HP Spectre erhalten Sie ein sehr gutes Arbeitsgerät für grafisch weniger anspruchsvolle Software. Die Besonderheit des Notebooks liegt in einem hervorragenden Touchscreen OLED 4K Display, welches nicht nur sehr scharfe, sondern auch sehr kontrastreiche Bilder produziert. Weiterhin bietet es einen starken Prozessor, eine Mitteklasse Grafikkarte, genügend Arbeitsspeicher und eine ungewöhnlich große SSD Festplatte. Neben einem schlanken Design und nur 2,1 Kg Gewicht sorgt das vollständig umklappbare Display für eine flexible und bequeme Nutzung. Zu den weiteren Vorteilen gehören ein Fingerabdruckleser, eine mechanische Taste zur Kameraabschaltung, 2 USB 3.1 Gen 2 Type-C Anschlüsse mit Thunderbolt 3, bis zu 16,5 Stunden Akkulaufzeit und eine Akku-Schnellladetechnologie (ca. 50 % in 30 Minuten). Hochwertiger Sound mit 4 “BANG & OLUFSEN” Lautsprechern, eine Tastaturbeleuchtung und ein vollwertiger Ziffernblock sind mit an Bord. Windows 10 Home ist vorinstalliert. Als optionales Zubehör können Sie u.a eine Dockingstation und einen Eingabestift erwerben.
Daten: Intel Core i7-9750H CPU, NVIDIA GeForce GTX 1650 Max-Q (4 GB) GPU, 16 GB DDR4 RAM, 2 TB PCIe SSD, 15,6″ 4K OLED Touch-Display

Alternative:
HP Spectre x360 für ca. 1900€
Für 500€ weniger erhalten Sie das gleiche Gerät mit weniger Leistung. Das Notebook hat einen schwächeren Prozessor (Intel Core i7-10510U), eine halb so große SSD (1 TB) und eine recht schwache Grafikeinheit (GeForce MX250 2GB). Der Rest bleibt erhalten.
Dieses Notebook reicht für die meisten Programme vollkommen aus, lediglich grafisch aufwendige Tools wie Photoshop, GIMP, etc. werden durch die Hardware ausgebremst.
Office-Notebook Microsoft Surface Book 2 für ca. 1800€
Microsoft Surface Notebooks gehören zu den beliebtesten Arbeitsgeräten. Sie eignen sich nicht nur perfekt für gewöhnliche Anwendungen, sondern werden auch von vielen Designern eingesetzt, die auf diesen Notebooks Grafiken erstellen. Das “Surface Book 2” Notebook ist ein Convertible, also eine Mischung aus Tablet und Notebook: die Tastatur kann jederzeit abgetrennt werden.
Die Leistung dieses Notebooks reicht für die meisten Anwendungen problemlos aus, bis hin zu Photoshop. Der verbaute Prozessor und die Grafikkarte befinden sich im (oberen) Mittelfeld. Die Vorteile des Geräts liegen im flexiblen Einsatz, einem sehr guten und hochauflösenden IPS Display mit Touchfunktion und gut durchdachtem optionalem Zubehör. Dazu zählen z.B. eine vollwertige Dockingstation, ein Stift zum Zeichnen / Schreiben und eine Schnellzugriffslösung für effizienteres Arbeiten. Mit 1,9 Kg ist das Notebook recht leicht (Tablet wiegt ca. 800 Gramm) und mit bis zu 17 Stunden Akkulaufzeit sehr mobil. USB-C, ein SD-Kartenleser, eine Tastaturbeleuchtung und Windows 10 Pro gehören mit zum Paket.
Daten: Intel Core i7-8650U CPU, NVIDIA GeForce GTX 1060 6 GB GPU, 16 GB DDR4 RAM, 256 GB PCIe SSD, 15 Zoll (3.240 x 2.160 Pixel) IPS Display

Alternative:
Microsoft Surface Book 2 für ca. 3500€
Hierbei handelt es sich um das gleiche Notebook. Allerdings erhalten Sie hier eine 1 TB SSD, statt der 256 GB SSD beim günstigeren Gerät. Dafür zahlen Sie jedoch einen völlig unverhältnismäßigen Aufpreis von 1700€.
Tipp: Für nicht einmal 30€ erhalten Sie eine SDXC SD-Karte z.B. SanDisk Ultra 200GB. Diese können Sie einfach in den SD-Kartenleser im Notebook einlegen und so den Speicher dauerhaft und kostengünstig erweitern, ohne externe Festplatten mittragen zu müssen. Solche Speicherkarten gibt es in zahlreichen Größen, so z.B. auch als 1 TB Version: Lexar Professional 633.
Beachten Sie bitte, dass Sie alle Programme auf der SSD installieren und nur Dateien, die keine hohe Lese- / Schreibgeschwindigkeit benötigen, auf der Speicherkarte ablegen.

.

Office-Notebook ASUS ZenBook 15 für ca. 1600€
Wenn Sie einen ständigen Begleiter im 15 Zoll Bereich suchen, sollten Sie sich dieses Gerät näher anschauen. Es wiegt lediglich 1,6 Kg, ist schlanke 19 mm dünn und der Akku hält bis zu 17 Stunden durch. Das Ganze wird in einem hochwertigen Metall-Unibody verpackt. Die Hardware bewegt sich leistungstechnisch im Mittelfeld, reicht zum Arbeiten aber völlig aus. Sogar ältere Spiele würden auf diesem Notebook laufen. Zum effizienteren Arbeiten wurde hier ein zweites Display verbaut. Es erfüllt zugleich die Aufgaben des TouchPads und eines erweiterten Displays, welches z.B. Schnellzugriffe, Mediaplayer-Steuerung und E-Mail Kontrolle ermöglicht. Das fast randlose Display bietet eine Full HD Auflösung und ist nicht entspiegelt. Wenn Sie ein entspiegeltes Display wünschen, lässt sich dieses optional über eine Folie umsetzen. Windows 10 Home, eine Tastaturbeleuchtung und USB-C sind vorhanden.
Daten: Intel Core i7-8565U CPU, NVIDIA GeForce GTX 1050 TI 4 GB GPU, 16 GB DDR4 RAM, 512 GB PCIe SSD, 15,6 Zoll Full HD Display

Alternative:
ASUS VivoBook S15 für ca. 840€
Dies ist ein ähnliches aber leistungsschwächeres Notebook. Es hat ebenfalls das Zweitdisplay verbaut, setzt allerdings auf einen etwas schwächeren Prozessor (i5-8265U) und verzichtet auf eine externe Grafikkarte. Der Arbeitsspeicher wird auf 8 GB halbiert. Eine beleuchtete Tastatur und USB-C wurden ebenfalls verbaut. Das Display bietet eine Full HD Auflösung und ist matt. Mit 1,8 Kg Gewicht und 8 Stunden Akku-Laufzeit bleibt das Notebook mobil. Es eignet sich besonders zum Surfen und Multimedia, kann jedoch auch gut als Arbeitsgerät eingesetzt werden, sofern die Anwendungen nicht grafiklastig sind.
Office-Notebook HP 250 für ca. 1000€
Für 1000€ bietet HP ein solides Arbeitsnotebook. Es kommt mit einem leistungsfähigen Prozessor, viel Arbeitsspeicher und einer großen SSD Festplatte daher. Auf eine externe Grafikkarte wird hier jedoch verzichtet, weshalb es grafisch “einfachere” Programme wesentlich besser darstellen kann, als Bildbearbeitungs-Software oder Spiele. Das matte Display bietet eine Full HD Auflösung. Ein DVD-Brenner ist mit an Bord, auf eine Tastaturbeleuchtung muss man jedoch verzichten. Die Akkulaufzeit beläuft sich auf 5,5 Stunden. Als Zubehör beigelegt sind: eine Funkmaus, eine Notebooktasche und die Vollversion von Microsoft Office 2016 Professional. Windows 10 Pro ist als Betriebssystem bereits vorinstalliert.
Daten: Intel Core i7-8565U CPU, 16 GB DDR4 RAM, 1 TB SSD, 15,6 Zoll Full HD Display
Office- / Multimedia Notebook ASUS ZenBook Flip 15 für ca. 840€
Mit dem ZenBook erhalten Sie ein kompaktes und performantes Convertible Notebook. Verbaut ist hier ein ordentlicher 4-Kern Prozessor und genügend Arbeitsspeicher und Festplattenplatz um das Gerät sowohl für die Arbeit, als auch für Unterhaltung einzusetzen. Eine externe Grafikkarte wurde jedoch nicht installiert. Wenn man die Tastatur umklappt, lässt sich das Convertible durch das Full HD Touch Display als Tablet einsetzen. Durch eine starke Laufzeit bis zu 13 Stunden, ein geringes Gewicht (1,9 Kg) und die flache Bauhöhe von 2,1 cm ist das Notebook sehr mobil. Dazu trägt auch die Akkuschnelllade-Funktion (60% in 49 Min) bei. Windows 10 Home ist bereits vorinstalliert. Die Frontkamera unterstützt die Windowsanmeldung über die Gesichtserkennung.
Daten: Intel Core i5-8265U CPU, 8 GB DDR4 RAM, 256 GB SSD, 15,6 Zoll Full HD Touch Display
Office- / Multimedia Notebook HP Pavilion 15 für ca. 800€
Das HP Pavilion bietet viel Leistung für wenig Geld. Insbesondere erwähnenswert ist die externe Grafikkarte, die hier verbaut wurde. Die meisten Notebooks in dieser Preisklasse verzichten darauf. Neben der (unteren) Mittelklasse-Grafikkarte besitzt das Notebook einen leistungsfähigen 4-Kern Prozessor und genügend Arbeits- und Festplattenspeicher. Der Monitor bietet eine Full HD Auflösung. Die Akku-Laufzeit reicht bis zu 16 Stunden und Windows 10 Home ist vorinstalliert. Dieses Gerät eignet sich sowohl fürs Arbeiten, Multimedia-Inhalte und für ältere Spiele mit reduzierten Einstellungen.
Daten: Intel Core i5-1035G1 CPU, NVIDIA GeForce GTX 1050 3 GB GPU, 8 GB DDR4 RAM, 512 GB SSD, 15,6 Zoll Full HD Display

Alternative:
HP Pavilion 15 für ca. 650€
Bei dieser günstigeren Variante handelt es sich um das gleiche Notebook mit einer schwächeren Grafikkarte (GeForce MX250 2GB). Diese ist nur für alte oder grafisch anspruchslose Spiele nutzbar, reicht jedoch für die meisten Office- und Multimedia Programme aus. Somit stellt das Gerät eine sehr preiswerte Alternative dar.
Office- / Multimedia Notebook HP 15 für ca. 450€
Für diesen extrem günstigen Preis bietet das Notebook einen ungewöhnlich schnellen Prozessor. Hinzu kommen genügend Arbeits- und Festplattenspeicher. Neben Windows 10 Home besitzt es einen DVD-Brenner, eine Akku-Schnellladefunktion und ein Full HD Display. Die Akkulaufzeit beläuft sich auf bis zu 5 Stunden. Bei diesem Preis sollten Sie jedoch keine hochwertige Verarbeitung erwarten. Ich würde Ihnen daher eher den zuvor vorgestellten ASUS F509FA empfehlen. Der Aufpreis von ca. 140€ lohnt sich in jedem Fall.
Daten: AMD Ryzen 5 3500U CPU, 8 GB DDR4 RAM, 256 GB SSD, 15,6 Zoll Full HD Display

.

Apple MacBooks

Office-Notebook Apple MacBook Pro für ca. 2850€
Bei dem MacBook Pro handelt es sich um Apples leistungsfähigstes Notebook für anspruchsvolle Anwender. Es greift auf ein ausgezeichnetes Retina 16 Zoll Display zurück und hat in dieser Ausführung einen starken 8-Kern Prozessor verbaut. Der Arbeitsspeicher ist für ein Notebook angemessen und die Grafikkarte liegt im Mittelfeld. Da Apple Geräte jedoch nicht für Spiele konzipiert werden, ist dies nicht gravierend. Als weitere Ausstattung verfügt das MacBook über 4 moderne Thunderbolt 3 Anschlüsse, hochwertige Lautsprecher und eine große SSD Festplatte. Als Besonderheit verbaut Apple hier eine “Touch Bar”, welche ein kleines Touch-Display darstellt, dass mit Verknüpfungen und Anzeigen belegt werden kann. Die Akkulaufzeit reicht bis zu 11 Stunden und das Gewicht liegt bei ca. 2 Kg.
Auf der Apple Seite lässt sich das MacBook Pro übrigens aufrüsten und deutlich in der Leistung steigern. Allerdings verlangt Apple höhere Preise als Amazon.
Daten: 8‑Core Intel Core i9 (9. Generation) CPU, AMD Radeon Pro 5500M mit 4 GB GPU, 16 GB DDR4 RAM, 1 TB SSD, 16 Zoll Retina Display

Alternative:
Apple MacBook Pro für ca. 2400€
Dies ist das gleiche Notebook, jedoch mit einem etwas schwächeren Prozessor (6‑Kern Intel Core i7) und einer schwächeren Grafikkarte (AMD Radeon Pro 5300M mit 4 GB). Zudem ist die SSD nur halb so groß (512 GB). Der Rest bleibt gleich. Für die meisten Anwender wird die Leistung dieses Notebooks ausreichen und der geringere Preis bietet einen größeren Anreiz.

Hier gehts zu weiteren Notebookempfehlungen:

*Die Produktlinks sind Amazon-Partner Links. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. D.h. bei einer Bestellung bleibt für Sie der Preis gleich und ich erhalte eine geringe Provision. Dies hilft mir sehr beim Betrieb dieser Homepage.


Folgen Sie mir auf Facebook und YouTube!